Sozialdemokraten gewinnen in Dänemark

Die Sozialdemokraten in Dänemark gewinnen die Wahl und werden stärkste Partei mit 26 Prozent. Sie werden die Regierung übernehmen. Die Rechtspopulisten stürzen von 21 Prozent auf 9 Prozent ab.

Die dänischen Sozialdemokraten kombinieren einen dezidiert linken Kurs mit Härte bei der Migration. Eine Kombination, die offenbar attraktiv ist. Die Wahl zeigt, dass in Europa noch alles in Bewegung ist und die Sieger der politischen Umbrüche längst noch nicht feststehen.

Theoretisch könnten die dänischen Sozialdemokraten auch ein Vorbild für die SPD sein. Praktisch kann ich mir das bei dieser Partei aber nicht vorstellen. Wagenknecht hat sowas im linken Lager versucht, wurde aber in einer konzertierten Aktion politisch totgemacht. Die deutschen Verhältnisse eben.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s