Unser Dilemma bei der Flüchtlingspolitik

Beim Thema Flüchtlinge und Migration befinden wir uns in einem moralischen Dilemma, das sich nicht auflösen lässt. Natürlich sind Flüchtlinge Menschen in Not, denen man helfen soll und die man nicht dämonisieren darf. Andererseits ist es aber auch so, dass Europa nicht immer mehr von diesen Menschen aufnehmen kann, aus den verschiedensten Gründen. Es muss eine Begrenzung stattfinden. Wer das leugnet, der lebt nur noch in seiner Ideologie, aber nicht in der Wirklichkeit.

Zwischen diesen beiden Polen schwanken wir und das ist eigentlich auch gut so, denn wer hier nicht mehr schwankte, der hätte seinen moralischen Kompass verloren. Nicht angebracht ist aber das Verhalten privater Hilfsorganisationen, die die Bevölkerung in Europa moralisch unter Druck setzen durch eine hochemotionalisierte Sprache. Sie sind Partei und nicht Vertreter des Allgemeinwohls. Die Menschen, die nach Europa flüchten, sind nicht unmündig, sondern Menschen wie wir. Sie hatten die Chance nachzudenken und gingen das Risiko trotzdem ein. Sie haben Verantwortung für ihr Tun, es ist unangebracht, nur bei den Europäern Verantwortung zu sehen.

Überall auf der Welt gibt es Not und Elend, das kann man nicht abschaffen, schon gar nicht durch Emigration. Zur Wahrheit gehört allerdings auch, zu erkennen, welche Regime wir z.B. in Afrika unterstützen, Diktaturen und Kleptokratien. Es wäre unsere Aufgabe, das zu ändern, es ist aber ebenfalls unser Recht, zu bestimmen, wer in Europa wohnen darf und wer nicht. Gibt man dieses Recht mental und politisch-faktisch auf, dann können wir abdanken. Ja, es ist ein Dilemma. In unserer Welt gibt es keine Insel der moralisch Seligen mehr.
Dies ist keine schnelle Parole, sondern ein eher nachdenklicher Post von jemandem, der hier selbst den richtigen Weg sucht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s