„Gaudete et exsultate“ – Neues Lehrschreiben von Papst Franziskus

Papst Franziskus hat ein neues Lehrschreiben veröffentlicht. In „Gaudete et exsultate“ beschäftigt er sich damit, wie Christen heilig werden können. Ein ambitioniertes und zentrales Thema. Natürlich schwirren jetzt wieder viele Zitate durch die Medienblase, die dieses Schreiben zur Abrechnung mit den Konservativen hochjazzen wollen. Skrupellos wird hier wieder die Logik der heutigen Medienindustrie bedient. Ich habe in ersten Überblicken über das Schreiben jedoch Dinge gefunden, die auch mir sehr wichtig sind. Franziskus fordert z.B. einen demütigen Gebrauch der Vernunft, nimmt sich die Konsumsucht vor und stellt fest, dass der Kampf gegen die Versuchungen des Teufels eine Säule der Heiligkeit ist. Allein diese drei Punkte zeigen, wie sehr er Front macht gegen einen sich allmächtig fühlenden rationalistisch-materialistisch-laizistisch-kapitalistischen Zeitgeist, der den Menschen auf die Existenz als hormongesteuerter Fleischklops reduziert. Es ist gut, dass noch irgendwo gegengesteuert wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Religion abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s