Anti-Trump-Kurs: Merkel will angeblich starkes Europa

angela-merkel-60603_640-1

„Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei. Das habe ich in den letzten Tagen erlebt. Und deshalb kann ich nur sagen: Wir Europäer müssen unser Schicksal wirklich in unsere eigene Hand nehmen.“
Diese Sätze von Angela Merkel produzieren aktuell eine Menge Wirbel. Ich rate aber zur Vorsicht. Im Kern ist das, was Merkel sagt, natürlich richtig. Ich schreibe das ja hier auch schon seit geraumer Zeit. Es ist aber kaum vorstellbar, angesichts der Merkelschen USA-Hörigkeit in ihrer bisherigen Amtszeit, dass sie das in letzter Konsequenz ernst meint. Ich halte das erst einmal für ein Manöver, um Trump evtl. doch noch unter Druck zu setzen und Schulz sein Europa-Thema im Wahlkampf wegzunehmen. Man kann aber nicht ganz ausschließen, dass Merkel tatsächlich eine Wende vollziehen will oder muss. Das lässt sich ganz einfach herausfinden an ihren zukünftigen Taten. Wenn sie tatsächlich mit Frankreich zusammen ernsthafte Schritte unternimmt, um Europa zu einer handlungsfähigen Macht zu machen, auch gegen ein zauderndes Establishment in Politik und Medien, dann glaube ich ihr. Vorher nicht.

Foto: Pixabay
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, USA abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s