Deutsche zunehmend sauer auf EU

eu-zerreisst-29-11-2016

Der Frust der Deutschen über die EU steigt. Fast die Hälfte fordert eine Volksabstimmung über die EU-Mitgliedschaft. Die große Mehrheit fordert eine stärkere Führungsrolle für Deutschland. Flüchtlingskrise, Trump und Brexit haben das gemütliche Weltbild offenbar durcheinandergewirbelt.

Ein aktuelle Umfrage zur Einstellung der Deutschen gegenüber der EU fördert interessante Erkenntnisse zutage. 62 Prozent sehen die EU nicht auf dem richtigen Weg, 42 Prozent wollen eine Volksabstimmung über die Mitgliedschaft in der EU, 73 Prozent sehen sich in der Flüchtlingskrise von den anderen EU-Staaten im Stich gelassen.

Was den Brexit anbelangt meinen 67 Prozent, dass die EU dadurch geschwächt wird. 59 Prozent fordern eine stärkere Führungsrolle Deutschlands in Europa. Den steigenden Einfluss europakritischer Bewegungen begrüßen 25 Prozent.

Auch der Wahlsieg von Trump hat die Deutschen aus dem Konzept gebracht. Das traditionelle Amerika-Bild gerät ins Wanken, alte Gewissheiten schwinden. Es ist einiges in Bewegung geraten. Wir stehen nur am Anfang der Entwicklung. Das Land verändert sich. Irgendwann wird und muss sich das auch politisch auswirken.

Foto: Pixabay
Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s