Immer neue politische Pop-Stars

party-1458869_640-1

Im Schweinsgalopp werden zur Zeit die politischen Pop-Stars erfunden und dann gleich durch die Medien-Arena getrieben. Waren es gestern die Brexit-Leute, Trump oder Varoufakis, so sind es heute Fillon, Kurz oder gerne immer wieder Petry, Höcke, Gauland und wer immer gerade passt. Die WELT entdeckt gar liberale politische Pop-Stars in Europa.

Es ist ein irrer Zyklus immer neuer Aufregungen, die  beiden Seiten nutzt: Klicks für die Medien und Ego-Auftrieb für die Stars. In die Röhre schaut der lesende Bürger, der gar nicht mehr weiß, was er nun glauben soll. So schnell die Stars da waren, so schnell sind sie wieder weg. Kaum wird jetzt Fillon von den Medien gefeiert, steht Macron schon bereit als nächster Retter Frankreichs.

Das ist es, es geht ja nicht nur um Star-Kult, es geht um das Verkaufen von Politik. Immer wieder neue Retter, neue Erlöser, neue Genies. Wie im Rausch wird man von einem Hype zu anderen gejagt und kommt gar nicht mehr zum Denken. Wer steht eigentlich für was? Wie stark ist die Basis dieser Leute wirklich? Was sind die beeinflussenden Faktoren? Den Medien-Konsumenten soll der Eindruck vermittelt werden, sie seien am Ball, in Wirklichkeit sollen sie aber nur als Beifallklatscher am Spielfeldrand dienen.

Die Zeiten sind in der Tat unübersichtlich. Was heute sicher scheint, ist morgen schon überholt. Die Fakten von heute sind die Lügen von morgen. Wichtig ist es dabei, seinen eigenen Überzeugung treu zu bleiben und mit kühlem Kopf die Lage zu durchdenken. Denn eines ist sicher: Wer aufgrund falscher Fakten handelt, der wird scheitern. Die Medien mögen „postfaktisch“ sein, das Leben ist es nicht.

Foto:Pixabay

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s